Mehr als nur ein Futterplan!

Ernährungs-&
Gesund­heits­be­ratung

Hier is(s)t deine Fellnase glücklich!

Rottweiler und Chihuahua mit Schüsseln im Maul. Ernährungsberatung für Hunde und Katzen

Wobei darf ich dich und deine Fellnase unterstützen?

Wundervoll, dass du dich für die artge­rechte und gesunde Fütterung für deine Fellnase inter­es­sierst. Ich würde mich riesig freuen, wenn ich dich bei der richtigen Umsetzung mit einem indivi­du­ellen und auf deine Fellnase zugeschnit­tenen Ernäh­rungsplan und der dazuge­hö­rigen Beratung unter­stützen darf.

Das richtige Futter für seine geliebte Fellnase zu finden, kann eine wirklich große Heraus­for­derung sein – vor allem, wenn die Fellnase krank ist oder Überge­wicht hat. Der Futter­markt ist überschwemmt mit Futter­sorten. Von Junior bis Senior, Diätfuttern, hypoaller­genem bis zu rasse­spe­zi­fi­schem Futter ist alles dabei und bei den meist ungenauen Dekla­ra­tionen der Inhalts­stoffe verliert man schnell mal den Überblick.

Ist der Napf bedarfs­ge­recht gefüllt, senken wir das Risiko für z.B. Verdau­ungs­pro­bleme, Überge­wicht, Allergien und andere Erkran­kungen. Wenn schon eine Erkrankung da ist, können wir deine Fellnase mit der richtigen Ernährung unter­stützen.

Hier findest du die verschie­denen Leistungen:

Kennenlern- oder Orien­tie­rungs­ge­spräch (15 Minuten) – kostenfrei

Du bist dir nicht sicher, ob eine Ernährungs- & Gesund­heits­be­ratung das richtige für dich ist oder möchtest mich ersteinmal kennen­lernen?
In einem unver­bind­lichen und kosten­freien Gespräch finden wir heraus, welche Lösung am besten für dich und deine Fellnase passt.

Nehme gerne Kontakt zu mir auf. Weitere Infos bekommst du hier.

Ernäh­rungs­sprech­stunde – 59,00€*

Online: Per Telefon oder Zoom 59,00€* 

*Preise sind inklusive der gesetz­lichen MwSt. Wartezeit auf Termine derzeit mind. zwei Wochen.

Du hast gezielte oder nur ein paar wenige Fragen zum Thema Ernährung deiner Fellnase und möchtest keine Ernährungs- & Gesund­heits­be­ratung buchen?

Gerne beant­worte ich dir diese Fragen gezielt. z.B.

  • Fragen zur aktuellen Fütterung
  • Fragen zu neuen Fütte­rungs­mög­lich­keiten (B.A.R.F., Kochen, Nassfutter, Trocken­futter, etc.)

Bitte fasse deine Fragen im Vorfeld schon möglichst übersichtlich zusammen, damit ich mich auf unser Gespräch vorbe­reiten kann und weiß worum es genau geht.

Du kannst die Ernäh­rungs­sprech­stunde “hier” anfragen.

Nach deiner Anfrage melde ich mich zeitnah per E‑Mail oder Telefon bei dir und du erhältst du von mir alle weiteren Infos.

Ausführ­liches Beratungs­ge­spräch – ab 99,00€*

Online (per Telefon oder Zoom): 99,00€*

Vor Ort bei uns (nur mit Termin!): 99,00€*

Vor Ort bei euch (nur auf Anfrage): 99,00€* zzgl. Fahrt­kosten
Pro gefah­renen km berechne ich 1,00€*.

*Preise sind inklusive der gesetz­lichen MwSt. Wartezeit auf Termine derzeit mind. zwei Wochen.

Ein Beratungs­ge­spräch beinhaltet unter anderem:

  • Eine komplette Auswertung und Durch­sprache eines vorab ausge­füllten Frage­bogens (Anamnese)
  • Durch­sprache von eventuell vorhan­denen Befunden vom Tierarzt usw. (ebenfalls vorb zugeschickt)
  • Offene Fragen von beiden Seiten
  • Wie soll und kann mit einer Futter­um­stellung und einer natur­heil­kund­lichen Ergänzung gestartet werden bzw. was macht als Erstes Sinn?
  • Soll die Futter­um­stellung, der Darmaufbau usw. mit einem Futterplan etc. von mir begleitet werden?
  • Sind noch weitere Unter­su­chungen (z.B. Labor­un­ter­su­chungen, Röntgen, Ultra­schall, etc.) nötig?
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung oder To-do-Liste per E‑Mail (je nach Stand) nach dem Gespräch.

Solltest du dich für eine Ernährungs-& Gesund­heits­be­ratung bei mir entscheiden, dann werden dir die Kosten dieses Gesprächs angerechnet.

Du kannst das ausführ­liche Beratungs­ge­spräch “hier” anfragen.

Nach deiner Anfrage melde ich mich zeitnah per E‑Mail oder Telefon bei dir und du erhältst du von mir alle weiteren Infos.

Indivi­du­eller Futterplan Hund – 99,00€*

Schriftlich per E‑Mail ohne ausführ­liche Beratung

Nicht jedes Tier benötigt eine Ernährungs-& Gesund­heits­be­ratung. Doch jedes Tier benötigt eine Fütterung, die es mit allem versorgt, was es braucht. 

Du kannst zwischen B.A.R.F.-/Rohfleischration, Kochration oder Rationen mit Reinfleisch­dosen wählen. Der indivi­duelle und bedarfs­de­ckende Futterplan enthält zudem eine Berechnung mit einem Vitamin-Mineralpulver, dass du über mich beziehen oder auch selbst bestellen kannst. So ist sicher­ge­stellt, dass auch wirklich alle Nährstoffe in der Ration enthalten sind.

Damit du genau weißt, warum ich welche Kompo­nenten ausge­wählt habe und du das nötige Hinter­grund­wissen bekommst, welche Futter­mittel für dein Tier in Frage kommen, habe ich das Futter­plan­paket mit vielen hilfreichen Infor­ma­tionen versehen. Somit bekommst du auch eine ganze Portion wissen mit dazu.

Das ist enthalten:

  • Auswertung des Frage­bogens (Anamnese)
  • indivi­du­eller Futterplan für adulte oder ältere, gesunde Tiere
  • B.A.R.F.-/Rohfleischrationen, Kochra­tionen oder Rationen mit prakti­schen Reinfleisch­dosen – immer in Kombi­nation mit einem hochwer­tigen Vitamin-Mineralpulver
  • Ausführ­liches Infor­ma­ti­ons­ma­terial zu den Rations­kom­po­nenten etc. inklusive

*Inklusive der gesetz­lichen MwSt. Preis ist pro Futterplan.

Du kannst den Futterplan “hier” anfragen.

Nach deiner Anfrage melde ich mich zeitnah per E‑Mail oder Telefon bei dir und du erhältst du von mir alle weiteren Infos.

Ernährungs- & Gesund­heits­be­ratung – 299,00€*

Per Telefon oder Video-Call.
Hausbe­suche oder Termine bei mir vor Ort nur auf Anfrage.

*Inklusive der gesetz­lichen MwSt.
Futter­kosten, Screening-Kosten etc. sind im Preis nicht enthalten.
Wartezeit auf Termine derzeit mind. zwei Wochen.

Die Ernährungs- & Gesund­heits­be­ratung beinhalten unter anderem:

  • Eine Auswertung eines vorab ausge­füllten Frage­bogens (Anamnese)
  • Beratung bei BARF‑, Koch- oder anderen Plänen mit mehreren Zutaten
  • Überprüfung der aktuellen Futterration
  • Ausführ­liches Feedback zur aktuellen Fütterung – Sind alle wichtigen Nährstoffe, die dein Tier benötigt, enthalten? Sind alle Futter­mittel geeignet?
  • Indivi­du­elles Beratungs­ge­spräch mit einer spezia­li­sierten Ernäh­rungs­be­ra­terin (ca. 60 Minuten)
  • Zeit für deine Fragen
  • Anpassung der Ration oder neuer Futterplan nach deinen Wünschen und den Bedürf­nissen deiner Fellnase oder Erstellung eines Futter­planes zur Gewichtsreduktion
  • Einbe­rech­nungen von möglichen Ergän­zungen etc. zum Darmaufbau
  • Betreu­ungszeit auf dich und deine Fellnase angepasst – einmalige Planan­passung inklusive
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung und Produkt­emp­feh­lungen etc. per Mail
  • Tipps & Tricks für den Alltag (Stress, Beschäf­tigung etc.)
  • Optional: Durch­sprache des Screenings/Darmflora-Checks inklusive, wenn ein Check gewünscht – Scree­ning­kosten nicht inbegriffen!
  • Optional: Mögliche Krank­heits­bild­deutung aus ganzheit­licher Sicht, bei dem auch das komplette Umfeld, Emotionen, Verhalten etc. mit einfließen. Für mich haben Symptome auch immer mit unserer Seele und der Tierseele zu tun. Oft lassen sich dort Verbin­dungen, blinde Flecken usw. finden. 

    Du kommst aus der Nähe und ineres­sierst dich ebenfalls für´s Dogwalking? Dann sieh dir gerne ersteinmal das Angebot für meine Dogwalking-Kunden an.

    Du kannst die Ernährungs-& Gesund­heits­be­ratung “hier” anfragen.

    Nach deiner Anfrage melde ich mich zeitnah per E‑Mail oder Telefon bei dir und du erhältst du von mir alle weiteren Infos.

    Folge­be­ratung (für Bestandskund*innen) – 69,00€ – 99,00€*

    Per Telefon/ Video-Call & Mail etc.
    Hausbe­suche nur auf Anfrage.

    *Inklusive der gesetz­lichen MwSt.
    Futter­kosten, Screening-Kosten etc. sind im Preis nicht enthalten.

    • Anpassung der Ration nach neuem Blutbild oder Befund oder im Wachstum
    • Erstellung einer Erhal­tungs­ration nach erfolg­reicher Ab- oder Zunahme
    • Sonstige Änderungs­wünsche je nach Zeitaufwand

      Du kannst die Folge­be­ratung “hier” anfragen.

      Nach deiner Anfrage melde ich mich zeitnah per E‑Mail oder Telefon bei dir und du erhältst du von mir alle weiteren Infos.

      Darmflora Check & Scree­nings – 99,00€*

      Der Darm ist mit über 80% am körper­ei­genen Immun­system beteiligt und deswegen lege ich den Darmflora-Check immer wieder jedem Halter/ jeder Halterin ans Herz.

      Norma­ler­weise setzt sich Hunde-oder Katzenkot aus den unver­dau­lichen Kompo­nenten des Futters, verschie­denen Darmbak­terien und körper­ei­genen Substanzen zusammen. 

      Je nach Zusam­men­setzung des Kots können Rückschlüsse auf eventuelle Stoff­wech­sel­er­kran­kungen, Infek­tionen, Parasiten oder eine bakte­rielle Fehlbe­siedlung des Darms geschlossen werden. Der Magen-Darm-Trakt reagiert in der Regel auf verschie­denste Störungen mit Abwehr­me­cha­nismen, wie Durchfall und/oder Erbrechen.

      Welche weiteren Scree­nings sind möglich?

      • Urin-Untersuchung:
        Sie gehört, wie die Blutun­ter­su­chung zur Routi­ne­dia­gnostik und dient zur Vorsorge, Diagnose und Behand­lungs­kon­trolle verschie­dener Erkran­kungen, die die Nieren, Harnleiter, Blase oder die Harnröhre betreffen.
      • Haare oder Abstriche:
        Die Häufigkeit von Hauter­kran­kungen nimmt immer mehr zu. Sollte die Unter­su­chung von Blut, Urin und/oder Kot nur eine geringe Aussa­ge­kraft haben trotz bestehender Sympto­matik und der Verdacht fällt auf einen länger bestehenden Krank­heits­prozess hin, besteht die Möglichkeit eine Fellmineralien-Analyse durch­führen zu lassen. Diese ist so aussa­ge­kräftig wie ein Finger­ab­druck und liefert eine exakte Aussage zur Versor­gungs­si­tuation des Organismus mit lebens­wich­tigen Mineralien sowie zu einer poten­ti­ellen Überbe­lastung mit toxischen Stoffen (z.B. mit Schwermetallen).

      Ich arbeite mit dem Labor Vetscreen zusammen. Zusätz­liche Preise und den Ablauf besprechen wir in unserem dazuge­hö­rigen Beratungstermin.

      Wir schicken die Proben ein, sprechen die Ergeb­nisse gemeinsam durch und erstellen (wenn gewünscht) Aufgrund der Ergeb­nisse einen passenden Ernährungs- bzw. Futterplan. Gerne auch in enger Zusam­men­arbeit mit deinem Tierarzt

      *Inklusive der gesetz­lichen MwSt. Wartezeit auf Termine derzeit mind. zwei Wochen.
      Screening-Kosten sind nicht inklusive. Preis variiert.

      Du kannst den Check inkl. Gespräch “hier” anfragen.

      Nach deiner Anfrage melde ich mich zeitnah per E‑Mail oder Telefon bei dir und du erhältst du von mir alle weiteren Infos.

      Aroma­the­rapie – 99,00€*

      Als biolo­gisch hochwirksame Natur­stoffe können Aromaöle das Wohlbe­finden des Hundes oder der Katze positiv unter­stützen.
      Aromaöle, oder auch ätherische Öle genannt, sind hochkon­zen­trierte und hochwirksame Substanzen, die die gesamte Lebens­kraft der Pflanzen in konzen­trierter Form enthalten. Durch die Anwendung von ätheri­schen Ölen werden Selbst­hei­lungs­kräfte mobili­siert und körper­eigene Endor­phine freige­setzt.

      Ob Angst, Trauer oder Unkon­zen­triertheit, wohlrie­chende Aromaöle können dem Hund oder der Katze wieder in die richtige Bahn helfen.

      Ich infor­miere dich über die einzelnen Öle und wie sie auf den Körper wirken können, welche Öle zu deinem Hund oder deiner Katze passen könnten, worauf beim Kauf von ätheri­schen Ölen zu achten ist und wo du wirklich 100%ig reine ätherische Öle bekommst.

      Ätherische Öle wirken z.B:

      • Beruhigend
      • Anregend
      • Krampf­lösend
      • Ausglei­chend
      • Schmerz­lin­dernd
      • Entzün­dungs­hemmend

      Zudem können sie Logik, Aufmerk­samkeit, Konzen­tration und Intuition positiv beeinflussen.

      Egal ob Duftlampe, Diffuser oder Aromasteine – bei der indirekten Anwendung geht es darum, den Raum mit Duft zu füllen und das Tier positiv und sanft zu unterstützen.

      *Inklusive der gesetz­lichen MwSt. Wartezeit auf Termine derzeit mind. zwei Wochen.
      Kosten für ätherische Öle sind nicht inklusive.
      Preis variiert je nach Öl/Ölen. Zusätz­liche Preise und den Ablauf besprechen wir in unserem dazuge­hö­rigen Beratungs­termin.

      Du kannst das Beratungs­ge­spräch “hier” anfragen.

      Nach deiner Anfrage melde ich mich zeitnah per E‑Mail oder Telefon bei dir und du erhältst du von mir alle weiteren Infos.

      “Reichtum ist viel.
      Zufrie­denheit ist mehr.
      Gesundheit ist alles!”
      (Spruch aus Asien)

      Beratungen

      Glück­liche Fellnasen

      Weiter­bil­dungen

      “Unser Hovawart/Retriever-Mix und ist 9 Jahre alt und hat leider seit ca. 6–8 Monaten starke Probleme seinen Kot abzusetzen. Er hat sich bei einem Spaziergang ca. 20x hinge­setzt und gedrückt – leider kamen nie mehr als Hasen­ködel raus – was für unseren Hund starke Probleme und auch Schmerzen bedeutet hat.
      Natürlich haben wir alle möglichen Nassfuttersorten/ frisch Fleisch etc. probiert, aber nichts hat dem Hund geholfen. Es war zum Schluss so schlimm, das wir dem Hund den Kot aus dem Darm holen mussten, damit er eine Erleich­terung und keine Vergiftung davon trägt. Das war für uns auch immer proble­ma­tisch, weil es dem Hund natürlich weh getan hat. Zudem hatten wir immer noch das Problem, das der Hund keine Leckerlis bekommen konnte. Nun frisst er mit Begeis­terung und hat keine Probleme mehr beim Kot absetzen. 

      Wir sagen vielen Dank Annika!” 

      Häufig gestellte Fragen:

      Mein Tier hat Überge­wicht. Bin ich bei dir richtig?

      Ganz klares JA! 

      Wie auch bei uns Menschen sind immer mehr Tiere überge­wichtig oder sogar fettleibig (adipös). Studien zufolge sind das sogar 40–50% der Haustiere in Deutschland.

      Eigentlich scheint die Antwort auf die Frage “Wodurch entsteht Überge­wicht bei Hunden und Katzen” sehr banal, denn wenn die Fellnase mehr Energie aufnimmt, als sie verbraucht, wird die überschüssige Energie in Form von Fett gespei­chert, die Fellnase wird dick und dies beein­trächtigt die Lebens­qua­lität des Tieres. Dadurch kann es zu schweren gesund­heit­lichen Folgen wie. z.B. im Bereich Herz/Kreislauf, Gelenke, Diabetes, etc. kommen, die am Ende sogar die Lebens­er­wartung des Tieres verkürzen können.

      Tatsächlich hat Überge­wicht jedoch viele und sehr komplexe mitein­ander verknüpfte Ursachen. Es spielen sowohl genetische und organische als auch Verhaltens- und Umwelt­fak­toren eine Rolle. Es gibt z.B. Hunde­rassen, wie Labradore, Cocker Spaniel, Dackel, Beagle, usw., die genetisch bedingt einen niedri­geren Energie­bedarf haben und deshalb weniger an Kalorien aufnehmen müssen als andere Rassen. Gleich­zeitig scheinen aber viele dieser Hunde einen andau­ernden Appetit zu haben und entwi­ckeln sich dann zu wahren Staubsaugern.

      Auch das Alter, eine Katration, hormo­nelle Erkran­kungen, Medika­mente, Verhal­tens­pro­bleme bzw. Verhal­tens­stö­rungen (wie z.B. Angst, Stress, Depres­sionen, Entwick­lungs­stö­rungen), äußere Faktoren (wie z.B. unser Lebensstil, unser Wissen über die Ernährung der Tiere und unser Fütte­rungs­ver­halten oder andere Faktoren können ganz entscheidend an der Entstehung von “Speck­polstern” beteiligt sein. Deshalb müssen natürlich auch solche Faktoren bei einer Diät mit einbe­zogen und betrachtet werden.

      Wenn du dir nicht sicher bist, ob dein Tier überge­wichtig ist, dann schreibe mit gerne eine E‑Mail an: futterberatung@fuetter-mich.de und schicke mir ein paar Bilder deiner Fellnase. Dann kann ich dir dazu eine erste Einschätzung geben.

      In der Ernährungs- & Gesund­heits­be­ratung gehen wir die Heraus­for­derung dann gemeinsam an und ich erstelle dir einen passenden Plan für die gesunde Gewichts­re­duktion oder Gewichts­zu­nahme. “Crash-Diäten” sind keine gesunde Methode zum Abnehmen und führen meistens zu dem gleichen Ergebnis, wie bei uns Menschen – der JoJo-Effekt.

      Zudem kann ich dir noch eine Krankheitsbild-DEUTUNG aus ganzheit­licher Sicht mit an die Hand geben, bei dem auch das komplette Umfeld, Emotionen, Verhalten etc. mit einfließen. Für mich haben Symptome auch immer mit unserer Seele und der Tierseele zu tun. Für mich sind sie auch oft ein Spiegel unserer Seele und oft lassen sich dort Verbin­dungen, blinde Flecken usw. finden. 

      Was ist, wenn mein Tier krank ist?

      Ich möchte dich hier ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich KEINE Tierärztin bin und auch keine tierärzt­lichen Leistungen, wie die Behandlung im medizin­schen Sinne von kranken Tieren anbieten darf!

      Eine Ernährungs- & Gesund­heits­be­ratung ist KEIN Ersatz für ärztliche/medikamentöse Behand­lungen und ersetzen nicht den Besuch beim Tierarzt. Es werden KEINE Diagnosen, Therapien oder Behand­lungen im medizi­ni­schen Sinne angeboten oder durchgeführt.

      Eine Ernährungs- & Gesund­heits­be­ratung zur Unter­stützung einer Behandlung bei einer Krankheit ist nur nach ausdrück­licher tierärzt­licher Thera­pie­emp­fehlung möglich. Wenn dir dein Tierarzt eine Anpassung der Ernährung empfohlen hat, kann ich dich gerne in Zusam­men­arbeit mit deinem behan­delnden Tierarzt begleiten, um GEMEINSAM das bestmög­liche für deine Fellnase zu erreichen. 

      Ich kann dir jedoch eine Krankheitsbild-DEUTUNG aus ganzheit­licher Sicht mit an die Hand geben, bei dem auch das komplette Umfeld, Emotionen, Verhalten etc. mit einfließen. Für mich haben Symptome auch immer mit unserer Seele und der Tierseele zu tun. Für mich sind sie auch oft ein Spiegel unserer Seele und oft lassen sich dort Verbin­dungen, blinde Flecken usw. finden.

      Welche Formen der Beratung bietest du an?

      Ich erstelle Pläne für B.A.R.F.-Rationen, selbst­ge­kochte Rationen, Rationen aus Fertig­futter und auch Reinfleisch­dosen an.

      Kombi­na­tionen der einzelnen Fütte­rungs­formen sind selbst­ver­ständlich möglich.

      Man benötigt nicht immer eine ausführ­liche Ernährungs- & Gesund­heits­be­ratung und aus diesem Grund kannst du dir auch eine einfache Planer­stellung buchen. Dann bekommst du ohne ein ausführ­liches Gespräch einen Plan mit allen wichtigen Infos per E‑Mail.

      Weitere Infos dazu bekommst du auf der Seite der Ernäh­rungs­be­ratung.

      Erstellst du auch reine B.A.R.F.-Rationen bzw. Futterpläne?

      Ganz klares JA! Ich bin allen Fütte­rungs­formen gegenüber offen und berate dich auch gerne zum Thema B.A.R.F.

      Ich erstelle dir einen Fütte­rungsplan, der deinen Wünschen und den Bedürf­nissen deiner Fellnase entspricht. B.A.R.F. ist nicht immer DIE LÖSUNG für alle Fellnasen. Manchmal ist auch ein hochwer­tiges und bedarfs­de­ckendes Nassfutter oder eine Fütterung mit Reinfleisch­dosen in Kombi­nation mit Gemüse, etc. und dem passenden Vitamin-Mineral-Pulver die bessere Wahl.

      Weitere Infos findest du hier

      Ich füttere nur Trocken­futter. Kann ich die Ernährungs- & Gesund­heits­be­ratung trotzdem nutzen?

      Ich kann dir natürlich auch dort zur Seite stehen, um das passende Fertig­futter für deine Fellnase zu finden. Oft verstecken sich dort auch kleine “Übeltäter” für z.B. Überge­wicht oder Magen-Darm-Probleme. 

      Solltest du speziell Fragen zu dieser Fütterung haben kannst du dir dafür gerne die Ernäh­rungs­sprech­stunde oder auch ein ausführ­liches Beratungs­ge­späch buchen.

      Natürlich freue ich mich auch, dich in der Ernährungs- & Gesund­heits­be­ratung zu sehen, solltest du auf eine andere Fütte­rungs­weise umstellen wollen.

      Weitere Infos findest du hier

      Ich habe nur ein paar Wenige Fragen zum Thema Ernährung. Muss ich eine vollständige Ernährungs- & Gesund­heits­be­ratung buchen?

      Nein. Ich beant­worte dir auch gerne einige Fragen gezielt.

      Dafür kannst du dir das ausführ­liche Beratungs­ge­spräch buchen.

      Warum muss ich meine bisherige Fütterung so genau angeben?

      Der Energie­bedarf unsere Fellnasen ist sehr indivi­duell und aus der bishe­rigen Fütterung kann auch der indivi­duelle Kalorien­bedarf deiner Fellnase ermittelt werden.

      Zudem können einige gesund­heit­liche Probleme aus der Fütterung resul­tieren und damit nichts übersehen wird, ist es wichtig sich auch die bisherige Fütterung anzusehen.

      Kann ich auch Milch­pro­dukte Füttern?

      Ich es dir mit in den Plan einbe­rechnen. Du kannst jedoch auch darauf verzichten. Milch­pro­dukte sind in der Grund­er­nährung nicht essen­tiell und zu viel Lactose kann zu Durchfall, Bauch­krämpfen usw. führen. 

      Gerne berate ich dich dazu. 

      Kann ich auch über dich geeig­netes Futter bekommen?

      Ja, definitiv. 

      Du bekommst von mir indivi­duell auf dich und deinen Hund angepasst Vorschläge zur Fütterung und natürlich auch zu passenden Produkten. Futter, Ergän­zungen, Aromaöle, Pflege­pro­dukte, Tipps zur den Alltag und vieles mehr. 

      Kann ich die Produkte aus meinem (Online-)Shop der Wahl verwenden?

      Natürlich kannst du Fleisch, Fisch etc. aus dem Shop deiner Wahl kaufen. Darüber solltest du dir aber im Vorfeld Gedanken machen, denn damit ich die Produkte im Futterplan richtig mit einbe­rechnen kann, benötige ich unbedingt die Angabe des Fettgehaltes. 

      Zudem ist es dann wichtig, dass du KEINE supple­men­tierten Fertig­mischungen etc. kaufst, da ich in dem Futterplan bereits ein vollwer­tiges Vitamin-Mineralpulver mit einbe­rechne, um die ausrei­chende und bedarfs­ge­rechte Nährstoff­ver­sorgung sicher­zu­stellen. Dieses kannst du entweder über mich beziehen oder dann selbst bestellen. 

      Wo kann ich die Produkte aus meinem Futterplan beziehen?

      Die Grund­zu­taten Fleisch, Gemüse, Öle und ggf. Kohlen­hy­drate kannst du gerne kaufen, wo du möchest. So kannst du frei entscheiden, was im Napf deiner Fellnase landet. 

      Wichtig ist, dass du KEINE supple­men­tierten Fertig­mischungen etc. kaufst, da ich in dem Futterplan bereits ein vollwer­tiges Vitamin-Mineralpulver mit einbe­rechne, um die ausrei­chende und bedarfs­ge­rechte Nährstoff­ver­sorgung sicher­zu­stellen. Dieses kannst du entweder über mich beziehen oder dann selbst bestellen.

      Du bekommst von mir indivi­duell auf dich und deinen Hund angepasst Vorschläge zur Fütterung und natürlich auch zu passenden Produkten. Futter, Ergän­zungen, Aromaöle, Pflege­pro­dukte, Tipps zur den Alltag und vieles mehr.

      Ich habe noch weitere Fragen

      Kein Problem! Schicke mir gerne eine eMail an: futterberatung@fuetter-mich.de

      Wie läuft eine Ernährungs- Gesund­heis­be­ratung ab?

      Zu Beginn füllt jede*r Tierhalter*in meinen Frage­bogen (Anamne­se­bogen) aus und schickt mir diesen zurück. Dies ist per Post oder auch per E‑Mail an: futterberatung@fuetter-mich.de 
      möglich. Solltest du aktuelle Blutbilder von deiner Fellnase vorliegen haben, dann füge diese bitte ebenfalls deinen Unter­lagen hinzu. Bilder deiner Fellnase (Bild von oben – stehend und von der Seite – stehend) sind ebenfalls sehr nützlich. So kann ich mir einen guten ersten Einblick über deine Fellnase verschaffen.

      Sobald ich alle wichtigen Unter­lagen habe, verein­baren einen Termin für die Beratung.

      Die Beratung findet Online (per Telefon/online Meeting), bei dir Zuhause oder bei uns vor Ort statt. Das kannst du frei wählen und dies klären wir vorab. 

      Wie lange dauert das Beratungs­ge­spräch, wenn ich die Ernährungs- & Gesund­heits­be­ratung gebucht habe?

      Das ist ziemlich unter­schiedlich und hängt vom Umfang des Falles deiner Fellnase ab.

      Ich nehme mir immer ausrei­chend Zeit, damit am Ende des Gesprächs keine Fragen mehr offen bleiben. Im Schnitt dauert ein ausführ­liches Gespräch ungefähr 60 Minuten.

      Im Idealfall hast du deine Fragen vorbe­reitet, damit wir diese gezielt abarbeiten können. Das gewis­sen­hafte und ausführ­liche Ausfüllen des Frage­bogens (Anamne­se­bogens) spart uns ebenfalls viel Zeit, da mich ich mich besser auf unser Gespräch vorbe­reiten kann.

      Wie lange muss ich warten, bis ich meinen neuen Plan aus der Ernährungs- & Gesund­heits­be­ratung habe?

      Nach dem Ausfüllen und zurück­senden des Frage­bogens bekommst du die Rechnung. Je schneller diese bezahlt ist, umso schneller kannst du dir einen Termin für das ausführ­liche Gespräch buchen. Im Schnitt bekommst du einen Termin innerhalb der folgenden 14 Werktage.

      Im Anschluss an die Beratung erstelle ich dir deinen Indivi­du­ellen Plan. Dies dauert in der Regel 7–10 Werktage, da ich alle Pläne und Beratungen persönlich mache. Mir ist die persön­liche Beratung und Betreuung meiner Kunden und Fellnasen sehr wichtig. Deswegen nehme ich mir für alles ausrei­chend Zeit.

      Sollte sich irgend­etwas verzögern, dann gebe ich dir selbst­ver­ständlich Bescheid.

      Wann zahle ich die Ernährungs- & Gesund­heits­be­ratung und wie kann ich einen Termin vereinbaren?

      Wenn du mir den Frage­bogen (Anamne­se­bogen) inkl. Unter­lagen & Bilder zurück­schickst, ist das für mich die Einwil­ligung für unsere Zusam­men­arbeit. Sobald ich diese Dinge habe, erhältst du von mir eine Rechnung, die du dann begleichst. Sobald das Geld bei mir angekommen ist, schicke ich dir einen Link zu meinem Termin­ka­lender, du kannst du dir einen Termin für das ausführ­liche Beratungs­ge­spräch buchen und ich bereite mich auf unseren Termin vor.

      Leider wurden in der Vergan­genheit die Rechnungen nach der Beratung oft sehr verspätet bezahlt oder Termine gar nicht erst wahrge­nommen wurden und deswegen gibt es einen Termin nur noch gegen Zahlung der Rechnung.

      Wann bekomme ich nach dem Ausfüllen des Frage­bogens meinen Plan, wenn ich nur die Futter­plan­er­stellung gebucht habe?

      Nach dem Ausfüllen und zurück­senden des Frage­bogens bekommst du die Rechnung.

      Je schneller diese bezahlt ist, umso schneller kann ich mit der Erstellung des Futter­plans beginnen.

      Dies dauert in der Regel 7–10 Werktage ab Zahlungs­eingang, da ich alle Pläne und Beratungen persönlich mache. Mir ist die persön­liche Beratung und Betreuung meiner Kunden und Fellnasen sehr wichtig. Deswegen nehme ich mir für alles ausrei­chend Zeit.

      Sollte sich irgend­etwas verzögern, dann gebe ich dir selbst­ver­ständlich Bescheid.

      Ich bin mir unsicher, ob die Futterplan-Variante für mein Tier geeignet ist. 

      Das können wir sehr gerne in dem kosten­freien Kennen­lern­ge­spräch besprechen. Dort finden wir sehr schnell heraus, ob der Futterplan ohne eine Ernährungs- & Gesund­heits­be­ratung die passende Lösung für dich und deine Fellnase ist.

      Du kannst dein kosten­freies Kennen­lern­ge­spräch hier anfragen.

      Ist die Futterplan-Variante auch für Welpen und Jungtiere geeignet?

      Nein, leider nicht. Diese Variante des Futter­plans ist nur für adulte und gesunde Tiere ausgelegt.

      Die Größe eines Hundes ist genetisch bedingt und kann durch die Fütterung nicht beein­flusst werden. Nimmt ein Welpe jedoch zu viel Energie auf, wächst er zu schnell. Da dies (gerade bei größeren Rassen) optisch nicht unbedingt auffällt, hilft die Wachs­tums­kurve bei der objek­tiven Beurteilung der Gewichts­ent­wicklung, die in der Ernährungs- & Gesund­heits­be­ratung mit berück­sichtigt wird.

      Solltest du einen Futterplan für ein sehr junges, krankes oder Überge­wich­tiges Tier wünschen, möchte ich dich bitten die Ernährungs-& Gesund­heits­be­ratung zu buchen.

      Ist die Futterplan-Variante auch für Senioren geeignet?

      Ja. Solange deine Fellnase keine Erkran­kungen oder Überge­wicht hat, die eine Fütte­rungs­an­passung benötigen. 

      Solltest du einen Futterplan für ein Überge­wich­tiges Tier wünschen, möchte ich dich bitten die Ernährungs-& Gesund­heits­be­ratung zu buchen.

      Ich habe eine Katze, kann ich auch die Futterplan-Variante buchen?

      Den Futterplan biete ich in dieser Variante aktuell nur für Hunde an.

      Katzen sind bei Futter­um­stel­lungen oft sehr speziell und bei Katzen kann eine Verwei­gerung des Fressens über mehrere Tage bereits kritisch werden.

      Katzen fressen norma­ler­weise ca. 8–10 Beute­tiere über den Tag verteilt und ihr Stoff­wechsel ist dem angepasst. Dadurch sind Katzen nicht in der Lage Energie zu speichern. Die mit der Nahrung aufge­nommene Energie wird demnach zeitnah verbraucht und wenn die Katze nicht mehr frisst, wird in der Leber Fett einge­lagert. Das Fett kann dann später nicht mehr zur Gewinnung von Energie genutzt werden und die Leber verfettet. Das kann zu Leber­ver­sagen führen.

      Solltest du also einen Futterplan oder eine Futter­um­stellung für deine Katze wünschen, möchte ich dich bitten die Ernährungs- & Gesund­heits­be­ratung zu buchen, damit wir dort behutsam und mit Geschick an die Sache ran gehen können.

      Ist die Zusam­men­arbeit das richtige für mich?

      Wenn deine Fellnase z.B. ein Problem mit der Verdauung, Durchfall, Überge­wicht, Unter­ge­wicht, Allergien, Unver­träg­lich­keiten hat – vor allem, wenn du glaubst, schon alles versucht zu haben – dann bist du hier genau richtig!

      Natürlich kannst du dich auch gerne bei mir melden, wenn du deinen Hund gerade erst bekommen hast und von Anfang an alles richtig machen möchtest.

      Falls du bisher nur die “klassische” Tierme­dizin kennen­ge­lernt hast (wie z.B. Antibiotika, Kortison, Schmerz­mittel, Säure­blocker und Co.), dann wird dich wohl freuen, dass ich ganzheitlich und natur­heil­kundlich arbeite. Genau diese Medika­mente versuche ich zu vermeiden, da sie jedes Mal die Darmflora wieder strapa­zieren bzw. regel­recht schädigen.

      Zudem kann ich dir eine Krankheitsbild-DEUTUNG aus ganzheit­licher Sicht mit an die Hand geben, bei dem auch das komplette Umfeld, Emotionen, Verhalten etc. mit einfließt. Für mich haben Symptome auch immer mit unserer Seele und der Tierseele zu tun. Für mich sind sie auch oft ein Spiegel unserer Seele und oft lassen sich dort Verbin­dungen, blinde Flecken usw. finden. 

      Bitte beachte dazu auch die Frage ” Was ist, wenn mein Tier krank ist”.

      Solltest du im Bereich Business mit mir zusam­men­ar­beiten wollen, dann erwartet dich ebenfalls eine Zusam­men­arbeit auf Augenhöhe. Viel Wissen kombi­niert mit “Done-for-you” und “Done-with-you”-Lösungen. Indivi­duell auf dich, deinen aktuellen Stand und deinen Zielen angepasst. Hier gibt es keine 08/15-Lösungen, sondern nur indivi­duelle Unter­stützung für Herzens­pro­jekte.

      Ich bin selbst oft genug von teuren Coachings enttäuscht worden, bei denen es lediglich irgend­welche Videos, Vorlagen und Standard­trai­nings etc. gab und man bei der Umsetzung alleine kläglich schei­terte, an der Technik verzwei­felte und dann alles frustriert hinge­schmissen hat. Da kann ich mit unzäh­ligen Geschichten dienen und genau deswegen gibt es das auf diese Art und Weise bei mir nicht. Wenn du also Unter­stützung auf Augenhöhe möchtest, dann bist du hier genau richtig!
      Ja, Business­aufbau kosten Zeit, Geld und Geduld. Doch es gibt einige Abkür­zungen und Tricks, durch die man sich ein solides Standbein aufbauen kann.

      Was erwartet mich bei der Zusammenarbeit?

      Ich begleite dich bei jedem Schritt rund um die Ernährung und Gesundheit deiner Fellnase. Du kannst mir alle Fragen stellen, Videos schicken. Ein indivi­du­eller Online-Unterricht macht es möglich, dass du mit deiner Fellnase alles ganz bequem von zu Hause machen kannst und trotzdem jederzeit profes­sio­nelle Unter­stützung an deiner Seite hast.

      Im Bereich Business sieht es ähnlich aus. Je nach deinen Wünsch und Zielen unter­stütze dich gerne mit meinem Wissen aus über 12 Jahren in den Bereichen Betriebs­wirt­schaft, Marketing & Vertrieb, Webdesign & Automation, Digita­li­sierung, Unterneh­mens­führung und Mindset/Spiritualität. Indivi­duell auf dich angepasst.