info@fuetter-mich.de

Begrenzte Neukundenaufnahme! Bitte Termine über den Kalender buchen.

Ganzheit­liche Ernäh­rungs­be­ratung für Hunde & Katzen

Werde als Hunde oder Katzenhalter*in einfach Spezialist*in für den Inhalt eures Futternapfes!

Hier is(s)t dein Hund & deine Katze glücklich!

Artge­rechte & natür­liche Ernährung heißt Gesund & Vital zu leben

Als zerti­fi­zierte Ernäh­rungs­be­ra­terin für Hunde & Katzen, Gesund­heits­coach und angehende Tierheil­prak­ti­kerin begleite ich dich durch eine gezielte Ernäh­rungs­be­ratung für Hunde & Katzen Schritt für Schritt durch die Basis der artge­rechten Ernährung.

In der Ernäh­rungs­be­ratung zeige ich dir:

  • Wie du dich aus dem Dschungel der Futter­mit­tel­in­dustrie befreist und ungenaue Dekla­ra­tionen der Inhalts­stoffe keine Heraus­for­derung mehr sind
  • Wie du die für euch passende Fütte­rungs­me­thode findest
  • Wie du bei bestehenden Krank­heiten deine Fellnase mit einer optimalen Ernährung versorgst und unterstützt
  • Den Futternapf spannend, indivudell und bedarfs­ge­recht füllst
  • Die wichtigsten Grund­lagen zur Gesund­erhaltung deines Hundes und/oder deiner Katze

Das Wohlergehen unserer tieri­schen Mitbe­wohner liegt uns allen am Herzen und als Ernäh­rungs­be­ra­terin und angehende Tierheil­prak­ti­kerin möchte ich euch bestmöglich unter­stützen, damit dein Hund/ deine Katze oder auch Seelen­ver­wandter euch möglichst lange begleiten kann.

Hier is(s)t deine Fellnase glücklich!

Ernäh­rungs­be­ratung für Hunde & Katzen

Wir beraten dich gerne zu ALLEN Fütte­rungs­me­thoden. Egal ob B.A.R.F. oder Fertig­futter. Eine indivi­duelle und objektive Beratung für ein artge­rechtes Futter deiner Fellnase.

Welpen/Kitten & Jungtiere im Wachstum

Gesunder Hund/Katze (Adult)

Erkrankter Hund/Katze (akut/chronisch) – Unter­stützend zur Behandlung beim Tierarzt.
Wir empfehlen dir unser Gesund­heits­pro­gramm für Hunde & Katzen mit einer Betree­ungszeit von mindestens 6 bis 12 Monaten, um dich und deine Fellnase effektiv und indivi­duell unter­stützen zu können.
W
ir sollten keine Symptom­be­kämpfung machen, sondern eine dauer­hafte Lösung durch Ursachen­for­schung finden.

Labor­aus­wer­tungen

Du möchtest eine 2. Meinung hören oder dir ging das ganze beim Tierarzt zu schnell und hast fast nichts verstanden?
Wir können die Labor­werte gerne noch mal zusammen durchgehen!

Zudem hast du auch die Möglichkeit über uns neue Labor­be­funde anzufragen und einzu­senden.
Unsere Leistung ersetzt bei ernst­haften Problemen oder Erkran­kungen nicht den Weg zum Tierarzt!
Dies werden wir dir in der Ernäh­rungs­be­ratung aber auch noch mal genauer erklären, denn oberste Priorität hat die Gesundheit unserer Fellnasen.

In unserem Gesund­heits­proramm für Hunde und Katzen ist diese Leistung bereits integriert und für eine fundierte Ist-Analyse des Gesund­heits­zu­standes deines Hundes und/oder Katze eine Voraus­setzung.

Natur­heil­kunde

Du möchtest deiner Fellnase etwas gutes tun? Verwöhnen oder im Napf für Abwechslung sorgen?
Mit Aromaölen, Vital­pilzen & Kräutern als Ergän­zungen, kannst du für ein Wohlfühl­gefühl deiner Fellnase sorgen und in einigen Bereichen wie z.B. bei Stress, Verdau­ungs­pro­blemen etc. effektiv unterstützen.

In unserem Gesund­heits­proramm für Hunde & Katzen ist diese Leistung bereits integriert und es wird bei Bedarf eine indivi­duelle Lösung für deine Fellnase in die Betreu­ungszeit einge­plant

Unsere Leistung ersetzt bei ernst­haften Problemen oder Erkran­kungen nicht den Weg zum Tierarzt!
Dies werden wir dir in der Ernäh­rungs­be­ratung aber auch noch mal genauer erklären, denn oberste Priorität hat die Gesundheit unserer Fellnasen.

DogLiBa & CatLiBa

Dog oder Cat Life in Balance.
Werde dein eigener “Spezialist” für deinen Hund oder deine Katze!

Lerne in unserem Gesund­heits­pro­gramm “DoLiBa oder CatLiBA” worauf es bei der artge­rechten Ernährung von Hunden oder Katzen ankommt und wie du in gewissen Lebens­phasen, Situa­tionen und z.B. bei Stress, Haut-/Fell-und Magen-Darm-Problemen usw. unter­stützen kannst.
Haut-/Fellprobleme, Durch­fälle, Erbrechen, ein schlechtes Immun­system und Nieren-/Leberprobleme sind bei Hunden keine Seltenheit und benötigen und effektive Unter­stützung durch uns Menschen. Wir benötigen dort fundiertes Wissen und einen klaren Kopf!

Unsere Leistung ersetzt bei ernst­haften Problemen oder Erkran­kungen nicht den Weg zum Tierarzt!
Dies werden wir dir in der Ernäh­rungs­be­ratung aber auch noch mal genauer erklären, denn oberste Priorität hat die Gesundheit unserer Fellnasen.

So läuft unsere kostenlose telefo­nische Beratung ab:

1. Vereinbare online einen Termin mit uns

Klicke auf den Button “Jetzt Beratung anfragen”,
suche Dir einen passenden Termin aus und bestätige diesen.
Bitte gib Deinen korrekten Namen & Telefon­nummer an.
Bei fehlenden oder falschen Infor­ma­tionen, können wir deine Anfrage für eine Ernäh­rungs­be­ratung leider nicht berück­sich­tigen.

2. Wir analy­sieren deine aktuelle Situation in einem Vorgespräch

Ich oder jemand aus meinem Team ruft Dich zum verein­barten Termin an. Es wird besprochen, wo Du gerade stehst und welche Ziele Du erreichen möchtest. Dabei wird klar, ob unsere Ernäh­rungs­be­ra­tungen oder das Gesund­heits­pro­gramm für Hunde & Katzen passend für Dich und deine Fellnase ist.

3. Dein anschlie­ßendes Kosten­loses Beratungsgespräch

Wenn die Bedin­gungen für beide Seiten passen, zeigen wir dir in einem weiteren Telefonat auf, in welcher Variante Du deine Ziele & Wünsche zusammen mit deiner Fellnase und uns erreichen und umsetzen kannst. Du erhälst eine Ernäh­rungs­be­ratung und starten eure Aufnahme und unser “Dog- oder CatLiBa-Rudel”

Beratungen

Glück­liche Fellnasen

Weiter­bil­dungen

“Unser Hovawart/Retriever-Mix und ist 9 Jahre alt und hat leider seit ca. 6–8 Monaten starke Probleme seinen Kot abzusetzen. Er hat sich bei einem Spaziergang ca. 20x hinge­setzt und gedrückt – leider kamen nie mehr als Hasen­ködel raus – was für unseren Hund starke Probleme und auch Schmerzen bedeutet hat.
Natürlich haben wir alle möglichen Nassfuttersorten/ frisch Fleisch etc. probiert, aber nichts hat dem Hund geholfen. Es war zum Schluss so schlimm, das wir dem Hund den Kot aus dem Darm holen mussten, damit er eine Erleich­terung und keine Vergiftung davon trägt. Das war für uns auch immer proble­ma­tisch, weil es dem Hund natürlich weh getan hat. Zudem hatten wir immer noch das Problem, das der Hund keine Leckerlis bekommen konnte. Nun frisst er mit Begeis­terung und hat keine Probleme mehr beim Kot absetzen. 

Wir sagen vielen Dank Annika!” 

Jetzt gratis E‑Book sichern!

5 Tipps um ein gutes Futter zu erkennen

Was landet da eigentlich im Hundenapf und was ist eine offene Dekla­ration?
Was hat es mit Allein- & Ergän­zungs­fut­ter­mitteln auf sich?

Fordere dir jetzt das kostenlose E‑Book an!

“Mit der Eintragung bestä­tigst Du die Infor­ma­tionen zum Daten­schutz, insbe­sondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.”